Aktion „Saubere Landschaft“ In Gemeinde Ganderkesee startet das große Aufräumen

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Aktion „Saubere Landschaft“: In Schierbrok (Foto) geht es Samstag, 24. März, los. Beginn der Aktion in der Gemeinde Ganderkesee ist aber bereits am Samstag, 17. März. Foto: Thomas DeekenAktion „Saubere Landschaft“: In Schierbrok (Foto) geht es Samstag, 24. März, los. Beginn der Aktion in der Gemeinde Ganderkesee ist aber bereits am Samstag, 17. März. Foto: Thomas Deeken

Ganderkesee. In der Gemeinde Ganderkesee beginnt am Samstag, 17. März, das große Aufräumen. Fünf Vereine beteiligen sich – wie in all den Jahren zuvor – an der Aktion „Saubere Landschaft“ und hoffen darauf, dass möglichst viele Bürger mitmachen.

Müllsammeln in Bergedorf

Der Dorfausschuss Bergedorf hat für 10 Uhr als Treffpunkt das Feuerwehrhaus angegeben. Gegen 12 Uhr gibt es einen warmen Imbiss im Dorfgemeinschaftsraum.

Steinkimmer beteiligen sich

Auch die Mitglieder des Ortsvereins Steinkimmen kommen um 10 Uhr zusammen. Start und Ziel ist das Dorfhaus, wo es am Ende eine Suppe für alle Helfer gibt.

Aufräumen in Hohenböken

Beim Backhaus treffen sich die Mitglieder des Ortsvereins Hohenböken und andere Bürger, die Lust haben aufzuräumen. Beginn der Aktion dort ist auch um 10 Uhr, Ende gegen 13 Uhr mit Erbsensuppe.

Aktion in Schlutter, Holzkamp und Hoyerswege

Der Ortsverein Schlutter-Holzkamp-Hoyerswege hat für 10 Uhr zwei Treffpunkte bekannt gegeben: einmal bei Enno Vosteen, Schützenstraße 30, in Holzkamp, sowie bei Gerd Wieker, Schlutterbrink 15, in Schlutter. Bei Vosteen wird gegen 13 Uhr eine warme Suppe aufgetischt.

Treff am Feuerwehrhaus Havekost

Bereits um 9.30 Uhr geht es mit dem Ortsverein Hengsterholz-Havekost los. Treffpunkt ist das Feuerwehrhaus in Havekost. Dort endet die Aktion auch gegen 12 Uhr mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Rethorner am 24. März unterwegs

Nächste Woche geht es weiter. Dann sind unter anderem die Rethorner unterwegs. Treffpunkte am Samstag, 24. März, sind der Dorfplatz in Kamern und die Aussichtsplattform am Hohenkamp. Beginn ist um 9.30 Uhr. Anschließend – ab circa 12.30 Uhr – wird es im Backhaus einen kleinen Imbiss für die Helfer geben.

Müllsammlung in Schierbrok und Stenum

Eine halbe Stunde später startet die Aufräumaktion mit dem Orts- und Heimatverein Schierbrok-Stenum. Interessierte Vereinsmitglieder und Bürger können sich bei Fritz Gillerke, Telefon (04221) 83343, oder bei Dr. Matthias Zilkens, Telefon (0172) 61036173, melden. Gegen 12.30 Uhr wird bei Backenköhler in Stenum ein warmer Imbiss serviert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN