Immer weniger Brauchtumsfeuer Osterfeuer in Vielstedt ist abgesagt

Das Osterfeuer bei Menkens in Ganderkesee-Hoykenkamp gehört zu den besucherstärksten in der Region. Archivfoto: Thomas BreuerDas Osterfeuer bei Menkens in Ganderkesee-Hoykenkamp gehört zu den besucherstärksten in der Region. Archivfoto: Thomas Breuer

Vielstedt/Stenum/Hoykenkamp. Nach dem endgültigen Aus des Osterfeuers in Stenum wird es 2018 auch in Vielstedt kein offizielles und öffentliches Osterfeuer geben.

Der Orts- und Heimatverein Vielstedt als Organisator sagt die Großveranstaltung mit sonst um die tausend Besuchern ab. Der Grund: „Die bisherige Fläche steht nicht zur Verfügung. Und Alternativen haben sich keine aufgetan“, bedauert Bernd-Lutz Sanders vom Ortsverein. Rund 20 Jahre lang hatte der Verein das Osterfeuer an der Hohen Sühne veranstaltet.

Ein weiteres Stück Brauchtum stirbt

Damit stirbt ein weiteres Stück Brauchtum in der Region: Im vergangenen Jahr hatte sich bereits die Landjugend Ganderkesee von ihrem einstigen Besuchermagneten, dem großen Osterfeuer in Stenum mit ebenfalls rund tausend Gästen, verabschiedet. Kosten und Einnahmen standen laut dem Landjugendvorsitzenden René Habeck in keinem Verhältnis mehr. Eine Neuauflage sei nicht geplant (dk berichtete).

Ausweichen auf andere Osterfeuer

Der Orts- und Heimatverein Vielstedt bedauert die Absage und bittet Interessierte, auf die anderen Osterfeuer in der Umgebung auszuweichen.

In Hoykenkamp Ostersause bei Menkens

Wie berichtet, werden der Ortsverein Hoykenkamp und Gastwirt Gerhard Menkens beim Lokal „Zum grünen Hof“ am Ostersamstag um 16 Uhr ihre familienfreundliche Osterfeuer-Sause mit einem Kinderprogramm und Stockbrotbacken starten.

Ostersamstag Fußball-TV mit Bundesliga-Konferenz

Bereits ab 15.30 Uhr startet dort, an der Schierbroker Straße 75, Fußball-TV mit der Bundesliga-Konferenz. Ein Osternestsuchen beginnt gegen 18 Uhr, und das Entzünden des Feuers ist für 18.30 Uhr geplant.

Ostersonntag Werderspiel im Fußball-TV

Das Fußballspiel SV Werder Bremen – Eintracht Frankfurt überträgt Menkens dann am Ostersonntag, 1. April, ab 15.30 Uhr.