Versammlung bei „Wir in Bookholzberg“ In Kürze Baubeginn für Straßen und Kita im Baugebiet Bargup

Peter Meyer und Christian Siedenstrang von der Gemeindeverwaltung (von rechts) haben am Freitagabend beim Verein „Wir in Bookholzberg“ über Entwicklungsmöglichkeiten in Bookholzberg gesprochen. Zu den Zuhörern zählten unter anderem (von links) Hans-Joachim Wallenhorst, Sarah Hochheiden, Steffen Block, Bodo Hedemann, Peter Hasselberg sowie Dietmar Mietrach. Foto: Thomas DeekenPeter Meyer und Christian Siedenstrang von der Gemeindeverwaltung (von rechts) haben am Freitagabend beim Verein „Wir in Bookholzberg“ über Entwicklungsmöglichkeiten in Bookholzberg gesprochen. Zu den Zuhörern zählten unter anderem (von links) Hans-Joachim Wallenhorst, Sarah Hochheiden, Steffen Block, Bodo Hedemann, Peter Hasselberg sowie Dietmar Mietrach. Foto: Thomas Deeken

Bookholzberg. Peter Meyer, Fachbereichsleiter Gemeindeentwicklung, war Gast bei der Jahreshauptversammlung des Vereins „Wir in Bookholzberg“. Er informierte unter anderem darüber, dass die Erschließungsarbeiten im Baugebiet Bargup in Kürze beginnen.

Im Bookholzberger Baugebiet Bargup werden in Kürze die Erschließungsarbeiten beginnen. Es geht bald los mit den Straßen und voraussichtlich noch im April mit dem Bau der Kindertagesstätte. „Da sind die Planungen sehr weit“, informierte Pete

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Beim Verein „Wir in Bookholzberg“ (WiB) hat es ein paar Änderungen im Vorstand gegeben. Dietmar Mietrach bleibt zwar 1. Vorsitzender. Wiedergewählt wurden auch Sarah Hochheiden (stellvertretende Vorsitzende) und Bodo Hedemann (Kassenwart). Neuer zweiter stellvertretender Vorsitzender ist aber Peter Hasselberg für Bastian Heße. Neuer Schriftführer ist Steffen Block für Hans-Joachim Wallenhorst. Der Verein hatte Anfang des vergangenen Jahres 82 Mitglieder, am Ende nur noch 74. „In diesem Jahr sind aber schon wieder sechs Neue dabei“, freut sich Mietrach, der auf ein erfolgreiches Jahr 2017 mit Frühlingsmarkt, Bobbycar-Rennen und Weihnachtsmarkt zurückblickte. Die nächste Aktion: Frühlingsmarkt am 21. und 22. April, erstmals mit 80er- und 90er-Jahre-Party unter dem Motto „Frühlings Warm-UP“ am Samstag ab 18 Uhr.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN