Konzert im Schwarzen Ross Mikey Collins kommt mit Blues und Country nach Bookholzberg

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Gibt ein Konzert im Schwarzen Ross in Bookholzberg: Mikey Collins aus Virginia. Foto: Thomas SchleikenGibt ein Konzert im Schwarzen Ross in Bookholzberg: Mikey Collins aus Virginia. Foto: Thomas Schleiken

Bookholzberg. Der Musiker Mikey Collins wird am Montag, 12. März, in der Reihe „Blue Monday“ in Bookholzberg erwartet. Beginn seines Livekonzerts ist um 19.30 Uhr im Schwarzen Ross. Einlass ist eine halbe Stunde vorher.

Der US-amerikanische Multiinstrumentalist aus Virginia gastiert erstmalig als Solist auf den Bühnen Deutschlands. Der vielseitige und „gleichsam vielsaitige Musiker“, so Konzertveranstalter Thomas Schleiken, „ist in einer ganzen Fülle unterschiedlicher Stile zu Hause“. Freunde der akustischen Musik hatten 2015 erstmalig die Gelegenheit, den Künstler als Sideman für den Südstaaten-Musiker Todd Day Wait zu erleben.

Erstes Soloprogramm

In Bookholzberg präsentiert Collins nun sein erstes Solo-Programm. Songmaterial aus den Bereichen Blues, Bluegrass, Country, Americana, Roots, Gospel und Folk werden zu hören sein, wobei der Musiker die Stile gern miteinander verwebt. Dabei begleitet er sich auf unterschiedlichen Instrumenten: Spielt er vorzugsweise das Banjo, greift er hier und da zur Gitarre, zur Ukulele, zur Resonator-Gitarre und in Ergänzung zur Mundharmonika. Tickets gibt es an der Abendkasse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN