zuletzt aktualisiert vor

B 212 nach Unfall wieder passierbar Auto rast bei Grüppenbühren gegen Laster

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Grüppenbühren. Nach einem schweren Verkehrsunfall in Höhe Grüppenbühren ist die B 212 zwischen Ganderkesee und Bookholzberg wieder frei. Am Montagmorgen war dort eine Autofahrerin aus noch unbekannter Ursache in einer lang gezogenen Kurve zu weit in den Gegenverkehr geraten.

Kurz vor 9 Uhr hatte sich der Unfall ereignet. Ein entgegenkommender 49 Jahre alter Lastwagenfahrer aus Delmenhorst hat nach Auskunft des Ganderkeseer Feuerwehrsprechers Benjamin Mahlstedt noch auszuweichen versucht und ist mit seinem Laster in die Berme gefahren, um einen Frontalaufprall zu vermeiden.

Feuerwehr befreit Frau aus Autowrack

Der Nissan der 64 Jahre alten Fahrerin aus Ganderkesee rammte den Laster dennoch seitlich und wurde dabei so schwer beschädigt, dass die Frau von der Feuerwehr aus dem zerstörten Autowrack befreit werden musste. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer die Autofahrerin verletzt wurde, steht noch nicht fest. Die Polizei hat die Unfallstelle noch nicht freigegeben.

Stau auf 1,5 Kilometern Länge

Der Verkehr staute sich gegen 10 Uhr auf rund 1,5 Kilometern. Im Einsatz an der Unfallstelle waren neben der Ortsfeuerwehr Bookholzberg auch die Kameraden aus Ganderkesee, ein Notarzt, der Rettungsdienst und mehrere Polizeifahrzeuge. Der Sachschaden wird auf 9000 Euro geschätzt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN