Musikzug Bookholzberg Musikzug Bookholzberg spielt vor vollem Haus

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der von Andreas Hiller geleitete Musikzug Bookholzberg hat über 150 Besuchern ein mitreißendes Konzert geboten. Foto: Reiner HaaseDer von Andreas Hiller geleitete Musikzug Bookholzberg hat über 150 Besuchern ein mitreißendes Konzert geboten. Foto: Reiner Haase

Bookholzberg. Der Musikzug Bookholzberg hat zum 25. Mal unter der Leitung Andreas Hillers in der Aula der Oberschule gespielt. Der Saal war wieder rappelvoll.

Der Musikzug Bookholzberg hat am Sonnabend mehr als 150 Gäste in der Aula der Oberschule Bookholzberg auf eine unterhaltsame Reise durch die konzertante Blas- und Flötenmusik mitgenommen. Das Repertoire reichte von der klassischen Polka bis zur populären Filmmusik, vom gemütlichen „Baby Elephant Walk“ bis zum fetzigen Party-Knaller „Rock mi“. Dirigent Andreas Hiller moderierte das Konzert kenntnisreich mit Wissenswertem über die Komponisten, die Lieder und die Anlässe der Erstaufführung.

Nachwuchs spielt mit

Der Musikzug spielte zum 25. Mal in der Aula, und Hiller hat jedes Mal dirigiert. Diesmal freute er sich besonders, dass die eigene Bläser-, Flöten- und Percussionklasse, maximal seit neun Monaten in Ausbildung, bei den ersten vier Stücken mitspielen konnten.

Doppelkonzert mit Shanty-Chor

Am 21. April stehen die Bookholzberger mit dem Shanty-Chor Hude auf der Bühne der Peter-Ustinov-Schule in Hude. Eine Woche später wird das Gemeinschaftskonzert in der Aula der Oberschule Bookholzberg wiederholt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN