Planung auf Hochtouren Angebote für Ganderkeseer Ferienpass gesucht

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Mit sportlichem Schwung ging es 2017 in die Sommerferien. Ferienpass-Organisatorin Kerstin Röhl (3. v.l.) ruft Vereine, Organisationen und Einzelpersonen auf, Angebote für den Ferienpass zu melden.  Archivfoto: Thomas DeekenMit sportlichem Schwung ging es 2017 in die Sommerferien. Ferienpass-Organisatorin Kerstin Röhl (3. v.l.) ruft Vereine, Organisationen und Einzelpersonen auf, Angebote für den Ferienpass zu melden. Archivfoto: Thomas Deeken

Ganderkesee. Die Planungen für den Ganderkeseer Ferienpass laufen auf Hochtouren: Vereine, Organisationen und Einzelpersonen können sich jetzt mit Ideen und Veranstaltungen beteiligen, erklärt Kerstin Röhl aus dem Rathaus, die den Ferienpass seit vielen Jahren betreut.

Interessierte können ihre Veranstaltungen bis zum 4. April online melden. Das Meldeformular für Veranstalter findet sich in der Rubrik „Kontakte“. Für Nachfragen ist Röhl unter der Telefonnummer (04222) 44107 oder per E-Mail zu erreichen.

Die Sommerferien beginnen in diesem Jahr am 28. Juni und enden am 8. August.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN