Rathauskonzert am 10. März Musikalische Naturphänomene in Ganderkesee

Von Mareike Bader

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Das Duo Poetico Musicale mit Minako Schneegass am Klavier und Christoph Riedlberger an der Querflöte spielt am 10. März bei den Rathauskonzerten in Ganderkesee. Foto: Ilker MagaDas Duo Poetico Musicale mit Minako Schneegass am Klavier und Christoph Riedlberger an der Querflöte spielt am 10. März bei den Rathauskonzerten in Ganderkesee. Foto: Ilker Maga

Ganderkesee. Das Bremer Duo Poetico Musicale ist am 10. März erneut in Ganderkesee zu erleben. Im aktuellen Programm zeigen Minako Schneegass und Christoph Riedlberger einen musikalischen Streifzug durch die Natur.

Zwei alte Bekannte sind beim dritten Rathauskonzert der aktuellen Saison am Sonnabend, 10. März, ab 19.30 Uhr zu Gast. Schon mehrfach ist das Duo Poetico Musicale mit Minako Schneegass am Klavier und Christoph Riedlberger an der Querflöte im Haus Müller aufgetreten. Nun geht es in den Lichthof des Rathauses.

„Das wird eine ziemliche Naturerkundung durch Romantik und Moderne“, hatte Stefan Lindemann, Vorsitzende des Trägervereins, im Vorfeld angekündigt. Bei ihrem neuen Programm „Von Undine zu Pane“ spielt das in Bremen ansässige Duo Theobald Böhms Bearbeitungen von Franz Schuberts „Ständchen“ und „Der Lindenbaum“, mit „Haru No Umi“ (zu deutsch „Das Meer im Frühling“) aber auch ein Werk des japanischen Komponisten Michio Miyagi.

Poetische Flötentöne bei Reineckes „Udine“-Sonate

Im Zentrum steht die „Udine“-Sonate von Carl Reinecke, der 35 Jahre lang das Leipziger Gewandhausorchester leitete. Inspiriert wurde Reinecke dabei vom Märchen „Undine“ von Friedrich de la Motte Fouqué aus dem Jahr 1811 und greift mit dem Einsatz der Flöte den poetischen Gehalt des Märchens auf.

Karten gibt es nur an der Abendkasse zu 15 Euro, ermäßigt acht Euro.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN