Unfall mit Radlader Leicht verletzte Autofahrerin in Ganderkesee

Von Alexandra Wolff

Der Unfall mit einem Radlader wie diesem war teuer, ist aber glimpflich ausgegangen. Foto: Silas Stein/dpaDer Unfall mit einem Radlader wie diesem war teuer, ist aber glimpflich ausgegangen. Foto: Silas Stein/dpa

Ganderkesee. Bei einem Zusammenstoß mit einem Radlader wurde am Donnerstag, 22. Februar, gegen 7.50 Uhr eine 57-jährige Autofahrerin aus Lemwerder leicht verletzt.

Die Autofahrerin fuhr auf der Grüppenbührener Landstraße in Ganderkesee. Als sie einen vor ihr fahrenden Radlader überholen wollte, bog der 25-jährige Fahrer des Radladers nach links in die Neddenheider Straße ab. Dabei kam es zu einem Zusammenstoß, bei dem die Autofahrerin leicht verletzt wurde. Der Wagen war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Gesamtschaden wird auf 9200 Euro geschätzt.