Auch Penthousewohnungen entstehen LzO-Neubau prägt bald Ganderkesees Ortsbild

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

An der Grüppenbührener Straße /Ecke Grüner Weg, hinter dem Oldenburger Hof, entsteht die neue LzO-Filiale. Foto: Thorsten KonkelAn der Grüppenbührener Straße /Ecke Grüner Weg, hinter dem Oldenburger Hof, entsteht die neue LzO-Filiale. Foto: Thorsten Konkel

Ganderkesee. Es wird ein ortsbildprägender Bau, den Investor Olaf Stolle derzeit an der Grüppenbührener Straße /Ecke Grüner Weg, gleich hinter seinem Traditionslokal Oldenburger Hof, bauen lässt.

Die Arbeiten an dem zweigeschossigen Gebäude mit drei Penthousewohnungen zwischen 75 und 90 Quadratmetern sind inzwischen so weit fortgeschritten, dass sich die künftige Ankermieterin, die Landessparkasse zu Oldenburg (Lzo), auf einen festen Umzugstermin für ihre Ganderkeseer Filiale festgelegt hat.

LzO eröffnet am 13. August

Am 10. August wird das Geldhaus am Markt ausziehen, am 13. August soll am neuen Standort Eröffnung sein. „Ganderkesee ist für uns von besonderer Bedeutung“, betont der stellvertretende LzO-Direktor Privatkundengeschäft Klaus Döring. Auf 650 Quadratmetern Fläche soll im Erdgeschoss das Filialgeschäft abgewickelt werden.

Zusätzliche Immobilienberatung

Im ersten Stock gibt es für eine Intensivierung des Beratungsangebots sechs Besprechungs- und Konferenzräume. Auch eine zusätzliche Stelle für Immobilienberatung wird geschaffen. Näheres zum Wohnen in einer der Penthousewohnungen gibt es beim Verwalter Otmar Stolle, (04222) 407024.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN