3500 Euro Schaden Motorrad fährt in Wildeshausen gegen ein Auto

Von Alexandra Wolff

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Polizei hat am Montag einen Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Autofahrerin aufgenommen. Foto: Michael GründelDie Polizei hat am Montag einen Unfall zwischen einem Motorradfahrer und einer Autofahrerin aufgenommen. Foto: Michael Gründel

Wildeshausen. Ein Motorradfahrer aus Wildeshausen hat am Montag, 19. Februar, um 14.50 Uhr übersehen, dass eine Autofahrerin auf dem Wildeshauser Westring links einparken wollte, und ist dabei gegen ihr Auto gefahren.

Bei einem Verkehrsunfall in Wildeshausen ist ein Sachschaden von 3500 Euro entstanden. Am Montag, 19. Februar, fuhr eine 34-jährige Frau aus Wildeshausen um 14.50 Uhr mit ihrem Auto den Westring in Richtung Nordring entlang. In Höhe der Straße An der Reithwiese wollte sie nach links auf einen Parkplatz abbiegen.

Abbiegemanöver übersehen

Der hinter ihr fahrende Unfallverursacher, ein 55-jähriger Mann aus Wildeshausen, übersah dieses Manöver und versuchte den drohenden Zusammenstoß zu verhindern, indem er mit seinem Motorrad links an dem abbiegenden Fahrzeug vorbeifuhr. Dabei berührten sich die beiden Fahrzeuge seitlich.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN