Kein Führerschein, keine Kennzeichen 17-Jähriger in Wildeshausen nach Chaosfahrt gestoppt

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ohne Führerschein und Kennzeichen waren zwei Jugendliche auf einem Wildeshauser Parkplatz unterwegs. Foto: Carsten Rehder/dpaOhne Führerschein und Kennzeichen waren zwei Jugendliche auf einem Wildeshauser Parkplatz unterwegs. Foto: Carsten Rehder/dpa

Wildeshausen. Zwei Jugendliche sind am Mittwochabend über den Parkplatz des Kinderlandes in Wildeshausen gekurvt. Beide haben keinen Führerschein.

Die Polizei wurde laut Mitteilung gegen 20 Uhr von einem Zeugen verständigt, der das Auto auf dem Parkplatz an der Straße „Am Krandel“ beobachtet hatte. An dem Wagen wahren keine Kennzeichen angebracht, zudem stufte der Zeuge die Fahrmanöver als gefährlich ein.

Keine Fahrerlaubnis

Die eingesetzen Beamten der Polizei Wildeshausen konnten im Auto zwei minderjährige Männer feststellen, die beide nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis waren. Gegen den 17-jährigen Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN