Unfall am Habbrügger Weg Fahrradfahrer in Ganderkesee lebensgefährlich verletzt

Von Mareike Bader

Am Mittwochmorgen kam es am Habbrügger Weg zu einem Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: Daniel Naupold/dpaAm Mittwochmorgen kam es am Habbrügger Weg zu einem Zusammenstoß. Der Fahrradfahrer wurde lebensgefährlich verletzt. Symbolfoto: Daniel Naupold/dpa

Ganderkesee. Zu einem schweren Zusammenstoß mit einem Fahrrad kam es am Mittwochmorgen in Ganderkesee am Habbrügger Weg. Der Fahrradfahrer wurde mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen ist ein 65-jähriger Fahrradfahrer aus Ganderkesee lebensgefährlich verletzt worden. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbei geleitet werden.

Fahrradfahrer übersehen

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 55-jährige Bookholzbergerin gegen 6.55 Uhr mit ihrem Auto Richtung Raiffeisenstraße. Als sie den Habbrügger Weg überqueren wollte, übersah sie den von links kommenden Fahrradfahrer. Die Frau konnte den Zusammenstoß nicht vermeiden.

Der lebensgefährlich verletzte Ganderkeseer wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. An Auto und Fahrrad entstanden geringe Sachschäden.