Fasching in Ganderkesee 2018 Zehntausende beim Festumzug in bester Feierlaune

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Ganderkesee. In Ganderkesee haben die „3 tollen Tage“ begonnen. Start war am Samstagnachmittag mit dem großen Faschingsumzug um den Ring.

Trotz ungemütlicher Temperaturen sind am Samstagnachmittag Zehntausende, meist verkleidete und gut gelaunte Faschingsfreunde in den Ganderkeseer Ortskern gekommen, um beim großen Umzug um den Ring mit dabei zu sein. Sie sahen knapp 100 Gruppen – Fest- und Mottowagen sowie Fußgruppen und Musikzüge mit rund 3600 Teilnehmern.

Schlüsselübergabe an die Prinzenpaare

Zuvor hatte Bürgermeisterin Alice Gerken den Rathausschlüssel an das Prinzenpaar Julia I. und Lars I. übergeben, damit es die nächsten Tage in der Gemeinde „regieren“ kann. Das junge Prinzenpaar Merle I. und Paul I. hat ebenfalls die Schlüsselgewalt übernommen.

Polizei: Größtenteils friedlich

Nach Polizeiangaben verlief der Umzug größtenteils friedlich. Einen heftigen Vorfall habe es allerdings gegeben, sagte Polizeisprecher Albert Seegers in einer ersten Zwischenbilanz: Zwei Männer wurden in Gewahrsam genommen, weil sie gegen 16.20 Uhr beim Famila-Getränkemarkt um sich schlugen und Polizisten bissen. Vier Beamte wurden dabei verletzt. Außerdem habe es auch diesmal wieder viele jüngere Menschen gegeben, die nicht mit Alkohol umgehen konnten. Darüber hinaus habe es auch kleinere Streitigkeiten und Schlägereien unter Betrunkenen gegeben sowie einen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz gegeben.

Partys im Zelt und im Oldenburger Hof

Nach dem Umzug ging das Feiern weiter. Tausende tranken, tanzten und amüsierten sich dem Festzelt und im Oldenburger Hof bei Stolle.

Frühschoppen und Kindertanz

Der Faschingssonntag wird mit dem Frühschoppen und der Prämierung der Fest- und Mottowagen sowie der Fußgruppen im Festzelt eingeläutet. Beginn ist um 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Das gilt auch für den Kindertanz am Nachmittag ab 15 Uhr im Festzelt. Beendet werden die „tollen Tage“ am Rosenmontag, erneut mit Partys bei Stolle und im Festzelt (Eintritt: zehn Euro).

Mehr vom Fasching gibt es hier.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN