Schwerer Verkehrsunfall Autofahrer rammt Baum und überschlägt sich in Ganderkesee

Von Frederik Grabbe


Ganderkesee. Schwere Verletzungen hat am Samstagmorgen ein 37-jähriger Mann erlitten, als er auf der B212 nach Bookholzberg fuhr. Der verlor die Kontrolle über seinen Wagen, rammte einen Baum und überschlug sich anschließend.

Ein 37 Jahre alter Mann ist bei einem schweren Verkehrsunfall am Samstagmorgen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fuhr der Autofahrer gegen 8 Uhr mit seinem Dacia auf der Grüppenbührener Landstraße (B212) in Richtung Bookholzberg. Vermutlich wegen Glätte auf der Straße, so die Polizei, kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und prallte mit dem Dach gegen einen Baum am Straßenrand. Der Wagen überschlug sich und kam schwer demoliert auf einem Acker zum Stehen. Der Fahrer wurde schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. An dem Wagen entstand laut Polizei ein Totalschaden in Höhe von 5000 Euro.