Auch Joints beschlagnahmt Fahrer unter Drogen auf A1 bei Wildeshausen gestoppt

Von Thorsten Konkel

Am Mittwochnachmittag hat die Polizei einen 51-Jährigen auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord kontrolliert und dabei festgestellt, dass er der seinen Wagen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren hat. Symbolfoto: Michael GründelAm Mittwochnachmittag hat die Polizei einen 51-Jährigen auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord kontrolliert und dabei festgestellt, dass er der seinen Wagen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren hat. Symbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Am Mittwochnachmittag hat die Polizei einen 51-Jährigen auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen-West und Wildeshausen-Nord kontrolliert und dabei festgestellt, dass er der seinen Wagen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren hat.

Weiterhin wurden bei dem Mann noch zwei Joints gefunden und beschlagnahmt, Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und es wurde ihm die Weiterfahrt untersagt. Zur Sicherung des Straf- und des Ordnungswidrigkeitenverfahrens musste er er eine Sicherheitsleistung hinterlegen.