Auto vom Bauhof gerammt 9000 Euro Schaden nach Auffahrunfall in Wildeshausen

Von Mareike Bader

Bei einem Auffahrunfall entstand am Donnerstagmorgen ein Schaden von 9000 Euro. Symbolfoto: Michael GründelBei einem Auffahrunfall entstand am Donnerstagmorgen ein Schaden von 9000 Euro. Symbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Ein 28-Jähriger ist am Donnerstagmorgen gegen ein geparktes Auto des städtischen Bauhofs in Wildeshausen gefahren. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Zu einem Unfall mit einem geschätzten Schaden in Höhe von 9000 Euro ist es am Donnerstagmorgen in Wildeshausen gekommen. Gegen 6.37 Uhr fuhr ein 28-Jähriger aus Henstedt-Ulzburg über die Heemstraße in Richtung Breslauer Straße.

Gegen Auto des städtischen Bauhofs gefahren

Dabei ist er auf ein geparktes Auto des städtischen Bauhofes der Stadt Wildeshausen aufgefahren, das am rechten Fahrbahnrand geparkt war, wie die Polizei mitteilt. Der 28-Jährige wurde leicht verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf etwa 9000 Euro geschätzt.