Breit gefächerte Angebote Jugendfeuerwehren in Ganderkesee finden weiter Anklang



Ganderkesee. Knapp 90 Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Ganderkesee verbringen einen Teil ihrer Freizeit bei den Jugendfeuerwehren Ganderkesee, Bookholzberg und Falkenburg.

Damit bleibt der Zuspruch der jungen Menschen zu den Angeboten, die von der Gerätekunde über sportliche Aktivitäten bis zum Zeltlager reichen, nach Einschätzung des Gemeindepressewarts der Ganderkeseer Feuerwehr, Benjamin Woelke, auf einem „guten, gleichbleibenden Level“. Das Interesse sei weiterhin da, und dafür tue die Jugendfeuerwehr mit ihrem „weit gefächerten Angebot“ auch einiges, so Woelke.

Jugendsprecher wiedergewählt

Alle drei Jugendfeuerwehren haben am Wochenende ihre Jahreshauptversammlungen abgehalten. Den Anfang machte am Freitagabend die Falkenburger Feuerwehrjugend. Hier treffen sich regelmäßig 23 Kinder und Jugendliche. Jugendsprecher Jan-Hendrik Meier, der für ein weiteres Jahr gewählt wurde, zählte als Höhepunkte aus dem vergangenen Jahr unter anderem die Teilnahme am Kreisentscheid in Ganderkesee und an der Aktion Saubere Landschaft auf.

Jugendliche machen sich mit neuem Fahrzeug vertraut

Ausgiebig habe sich die Jugendfeuerwehr mit dem neuen Löschgruppenfahrzeug (LF) 10 beschäftigt. Zur neuen Jugendfeuerwehrwartin wurde Kerstin Bande gewählt, Yvonne Müller zur Stellvertreterin. Die Wahl zur stellvertretenden Jugendsprecherin fiel auf Neele Gillerke

Am Samstagnachmittag wurde auch bei den angehenden Brandschützern in Ganderkesee Rückblick gehalten. 22 Mitglieder nehmen hier die Angebote wahr, 16 Jungen und sechs Mädchen. Sie haben 2017 74 Dienste mit rund 6950 Stunden absolviert. Außerdem wurden unter anderem Nistkästen gebaut, gereinigt und repariert. Im Amt der Jugendfeuerwehrwartin bestätigten die Teilnehmer Melanie Meyer für weitere drei Jahre, ebenso wie Stellvertreter Marco Röpke. Neuer Jugendsprecher ist Marvin Lembke, Stellvertreterin Vanessa Guttendorf.

44 Mitglieder in Bookholzberg

Ebenfalls am Samstagnachmittag hielt die Jugendfeuerwehr Bookholzberg ihre Jahreshauptversammlung ab. Hier liegt der aktuelle Mitgliederstand bei 44 Kindern und Jugendlichen, die 2017 bei 42 Diensten 9200 Dienststunden geleistet haben. Zu den Jahreshöhepunkten zählten die Teilnahme am Kreisentscheid, ein Spiel ohne Grenzen und der Orientierungsmarsch in Sandkrug. Zur Wahl stand die Position des Jugendsprechers, gewählt wurden Lillian von Holten und als Stellvertreterin Lisa Budde.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN