SPD-interner Streit vor Gericht SPD-Politikerin aus Hatten im Netz bloßgestellt

Axel Brammer (3. von links) berichtet dem SPD-Unterbezirkk Oldenburg-Land von der Bloßstellung Katja Radvans im Internet und dem weiteren Geschehen. Foto: Reiner HaaseAxel Brammer (3. von links) berichtet dem SPD-Unterbezirkk Oldenburg-Land von der Bloßstellung Katja Radvans im Internet und dem weiteren Geschehen. Foto: Reiner Haase

Kirchhatten. Der SPD-Politiker Brammer nennt eine Internet-Attacke auf die Hatter Kommunalpolitikerin Radvan „eine Riesen-Sauerei“. Er moniert das Vorgehen des Anwalts.

Das Profil von „kara26209“ ist aus dem Internetforum „Poppen.de“ verschwunden. Geblieben ist ein Streit zwischen der Hatter Ratsvorsitzenden Katja Radvan (SPD) und ihrem Genossen Oliver Toth, ebenfalls Hatter Ratsmitglied: Radvan wirft Toth

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN