Wertgestände entwendet Vier Autos aufgebrochen im Landkreis Oldenburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Ganderkesee Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Bislang unbekannte Täter haben am Sonntag in Hude und Sandkrug mehrere Autos aufgebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolfoto: dpaBislang unbekannte Täter haben am Sonntag in Hude und Sandkrug mehrere Autos aufgebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Symbolfoto: dpa

Hude/Sandkrug. Bislang unbekannte Täter haben am Sonntag in Hude und Sandkrug mehrere Autos aufgebrochen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Gleich mehrere Autos sind am Sonntag in Hude und Sandkrug aufgebrochen worden. Dabei entwendeten der oder die Täter Wertsachen aus den jeweiligen Fahrzeugen.

Bargeld und Papiere in Sandkrug entwendet

In Sandkrug ereignete sich ein Aufbruch zwischen 9.45 und 11.05 Uhr bei einem an der Bahnhofstraße geparkten Auto. Dabei schlugen die Täter eine Scheibe ein und entwendeten eine Handtasche mit Bargeld und persönlichen Papieren. Die Schadenshöhe beträgt laut Polizeiangaben 300 Euro.

Drei aufgebrochene Autos in Hude

In Hude wurden in der Zeit von 12.15 bis 16.30 Uhr in den Straßen Hasenlager, Blankenburger Sieltief und Linteler Straße insgesamt drei Autos aufgebrochen. Der oder die Täter zerstörten jeweils eine Scheibe am jeweiligen Auto und entwendeten in zwei Fällen Handtaschen, in einem Fall wurde nichts entwendet. In den Taschen befanden sich Bargeld und persönliche Gegenstände. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Polizei sucht nach Zeugen

Zeugen, die in dem Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen an den genannten Orten gemacht haben, wenden sich an die Polizei Wildeshausen unter der Nummer (04431) 941115.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN