zuletzt aktualisiert vor

Bildergalerie Delmenhorster City-Parkhaus feiert Richtfest

Schreitet schnell voran: Seit März ist das Parkhaus im Bau. Nach den Fundamentarbeiten folgt derzeit die Montage von Stahlbauteilen. Foto: Frederik Grabbe
1/7
Schreitet schnell voran: Seit März ist das Parkhaus im Bau. Nach den Fundamentarbeiten folgt derzeit die Montage von Stahlbauteilen. Foto: Frederik Grabbe
Bis Jahresende soll das Parkhaus vollendet sein. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft, hofft die verantwortliche Stadtwerkegruppe. Foto: Frederik Grabbe
2/7
Bis Jahresende soll das Parkhaus vollendet sein. Noch vor dem Weihnachtsgeschäft, hofft die verantwortliche Stadtwerkegruppe. Foto: Frederik Grabbe
Zwar kein Dach, aber dennoch eine Richtfestkrone: Die Stadtwerke feierten am Mittwoch Richtfest. Foto: Frederik Grabbe
3/7
Zwar kein Dach, aber dennoch eine Richtfestkrone: Die Stadtwerke feierten am Mittwoch Richtfest. Foto: Frederik Grabbe
440 Parkplätze soll das neue City-Parkhaus am Ende bieten Foto: Frederik Grabbe
4/7
440 Parkplätze soll das neue City-Parkhaus am Ende bieten Foto: Frederik Grabbe
Freuten sich über die zügigen Fortschritte: Oberbürgermeister Axel Jahnz (2.v.li.), Stadtewerkechef Hans-Ulrich Salmen (3. v.li.) sowie die Bauleiter Marti Russak (li.) und Steffen Denger. Foto: Frederik Grabbe
5/7
Freuten sich über die zügigen Fortschritte: Oberbürgermeister Axel Jahnz (2.v.li.), Stadtewerkechef Hans-Ulrich Salmen (3. v.li.) sowie die Bauleiter Marti Russak (li.) und Steffen Denger. Foto: Frederik Grabbe
Bedankten sich bei allen Beteiligten: Stadtwerkechef Hans-Ulrich Salmen (li.) und Oberbürgermeister Axel Jahnz (Mitte). Foto: Frederik Grabbe
6/7
Bedankten sich bei allen Beteiligten: Stadtwerkechef Hans-Ulrich Salmen (li.) und Oberbürgermeister Axel Jahnz (Mitte). Foto: Frederik Grabbe
Schreitet schnell voran: Seit März ist das Parkhaus im Bau. Nach den Fundamentarbeiten folgt derzeit die Montage von Stahlbauteilen. Foto: Frederik Grabbe
7/7
Schreitet schnell voran: Seit März ist das Parkhaus im Bau. Nach den Fundamentarbeiten folgt derzeit die Montage von Stahlbauteilen. Foto: Frederik Grabbe
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN