Gericht entscheidet gegen Stadt Delmenhorster Vorschießen am Sonntag möglich

Von Kai Hasse

Nach einem Gerichtsurteil des Verwaltungsgerichtes Delmenhorst könnte nun ein Feuerwerk am Sonntag kommen. Foto: Thomas BreuerNach einem Gerichtsurteil des Verwaltungsgerichtes Delmenhorst könnte nun ein Feuerwerk am Sonntag kommen. Foto: Thomas Breuer

Delmenhorst. Nach der Klage des Delmenhorster Pyrotechnikers Thorsten Runge gegen die Stadt ist nun ein verfrühtes Feuerwerk an der Annenheider Straße am Sonntag möglich. Es soll ab 18 Uhr stattfinden.

Ein „Vorschießen“ verstößt nicht gegen das Feiertagsgesetz und nicht gegen das Bundesimmissionsschutzgesetz. Das hat nun das Verwaltungsgericht Oldenburg entschieden. Dem Entscheid ging die Klage des Delmenhorster Pyrotechnikers Thorsten Ru

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN