„Neue Musik“ in Delmenhorst Chiffren Ensemble verneigt sich vor Hespos

Das Chiffren Ensemble aus Kiel unter der Leitung von Johannes Harneit überzeugte am Samstag im Kleinen Haus voll und ganz. Foto: Klaus WarninghoffDas Chiffren Ensemble aus Kiel unter der Leitung von Johannes Harneit überzeugte am Samstag im Kleinen Haus voll und ganz. Foto: Klaus Warninghoff

Delmenhorst. Die 48. Auflage der „Neuen Musik“ hat erneut gezeigt, warum die Reihe in der Fachwelt so anerkannt ist. Das Chiffren Ensemble erhielt viel Beifall.

Nein, konsumieren im herkömmlichen Sinne lässt sich das, was Hans-Joachim Hespos Jahr für Jahr in der Reihe „Neue Musik“ auf die Bühne des Kleinen Haus bringt, nicht. Und das ist ein Kompliment. Denn gerade darum geht es in der Neuen Musik,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN