zuletzt aktualisiert vor

Burginsellauf 2017 24-Stunden-Burginsellauf in Delmenhorst – Erste Eindrücke

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Der Delmenhorster Burginsellauf 2017 ist gestartet. Bis Sonntag, 12 Uhr, beteiligen sich 135 Einzelläufer und 61 Mannschaften an dem 24-Stunden-Lauf.

Nach dem Start um 12 Uhr drehen die Läufer für 24 Stunden ihre Runden durch die Graft und um die Hotelwiese herum. Bei den Teams wechseln sich die Läufer nach jeder der 1,2 Kilometer langen Runden ab, die Einzelläufer versuchen für sich alleine, eine möglichst weite Strecke zurückzulegen.

Hier geht es zum aktuellen Zwischenstand!

Lebenshilfe-Lauf am Nachmittag

Schon um 14.30 Uhr fällt der nächste Startschuss: 40 weitere Mannschaften tummeln sich dann beim Schüler- und Lebenshilfe-Lauf auf der Strecke. Ihr Rennen geht über drei Stunden. Nach dem Finale um 17.30 Uhr werden auf der Bühne die Sieger geehrt.

Bühnenprogramm auf den Graftwiesen

Für Besucher und Läufer ist auf den Graftwiesen hinter der AOK eine kleine Budenstadt aufgebaut. Hier sorgen mehrere Stände für Verpflegung und eine Bühne für Unterhaltung. DJ Heinz Nawrath macht mit seiner Magic Disco für Stimmung, Gitarrist und Sänger Malte Zagarus und die Gruppe Three & a Half Pint spielen. Um 22.45 Uhr bietet ein Höhenfeuerwerk einen optischen Höhepunkt, den musikalischen Abschluss gestalten ab 23 Uhr Wolfgang Lock und Detlef Blanke mit Gitarrenmusik am Lagerfeuer.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN