Neues Freizeitvergnügen Delmenhorst prüft Frisbee-Parcours in Graftanlagen

So wie hier im Stadtpark in Rheine könnten Graft-Besucher sich auch bald in den Delmenhorster Graftanlagen sportlich beim Discgolf betätigen. Foto: Katharina LeuckSo wie hier im Stadtpark in Rheine könnten Graft-Besucher sich auch bald in den Delmenhorster Graftanlagen sportlich beim Discgolf betätigen. Foto: Katharina Leuck

Delmenhorst. Die Delmenhorster Graftanlagen könnten bald ein neues Freizeitvergnügen bieten: Die Stadt unterstützt Pläne für eine sogenannte Discgolf-Anlage, bei der Frisbeescheiben in Drahtkörbe geworfen werden.

Nach Fitness-Parcours und Barfuß-Pfad gibt es einen weiteren Vorstoß für ein neues Freizeitvergnügen in den Delmenhorster Graftanlagen: Die Stadtverwaltung unterstützt laut einer Vorlage für den Umweltausschuss des Rates am 7. März den Aufb

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN