Pultern-Gelände Natur blockiert Firmenbauland in Delmenhorst

Naturschützer lehnen eine bauliche Nutzung des Pultern-Areals strikt ab wie hier bei einem Protest 2015. Archivfoto: Andreas NistlerNaturschützer lehnen eine bauliche Nutzung des Pultern-Areals strikt ab wie hier bei einem Protest 2015. Archivfoto: Andreas Nistler

Delmenhorst. Gewerbe zulasten der Natur? Am 11. Januar 2016 berät die Politik in Delmenhorst über die Nutzung des Pultern-Geländes.

Gewerbe und Naherholung - das will die Stadt auf dem Pultern-Gelände an der Syker Straße vereinen. Mit einem Bebauungsplan für das Grundstück der im Juni 2004 einer Brandstiftung zum Opfer gefallenen Traditionsgaststätte „Zur Pultern“ soll

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN