Benefizaktionen in Delmenhorst „Stars for Kids“ stellt sein Programm für 2017 vor

Sammeln im kommenden Jahr wieder fleißig für den Mittagstisch für benachteiligte Kinder: (v. l.) Tatjana Berger, Markus Weise und Britta Burke vom Verein „Stars for Kids“. Foto: Lennart BonkSammeln im kommenden Jahr wieder fleißig für den Mittagstisch für benachteiligte Kinder: (v. l.) Tatjana Berger, Markus Weise und Britta Burke vom Verein „Stars for Kids“. Foto: Lennart Bonk

Delmenhorst. Der Verein „Stars for Kids“ befindet sich im Jahresendspurt. Mit Benefizveranstaltungen wie dem Kinderflohmarkt oder der Schultütenaktion sammelt der Verein seit Ende 2013 Geld für den Mittagstisch für benachteiligte Kinder.

Für die wöchentlich rund 300 Mahlzeiten in den sieben Kinderhäusern müssen jährlich 30000 Euro gesammelt werden. Mit dem kommenden Jahr eingeschlossen, habe „Stars for Kids“ in seiner noch jungen Vereinsgeschichte bereits viermal den Mittag

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN