zuletzt aktualisiert vor

Strecke zwischen Bremen und Oldenburg Unfall zwischen Delmenhorst und Heidkrug – Bahn hebt Sperrung auf

Von Eyke Swarovsky

Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Oldenburg ist aktuell nach einem Zwischenfall gesperrt. Es fahren keine Züge. Symbolfoto: dpaDie Bahnstrecke zwischen Bremen und Oldenburg ist aktuell nach einem Zwischenfall gesperrt. Es fahren keine Züge. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. Auf der Bahnstrecke zwischen Delmenhorst und Heidkrug ist es am Donnerstagabend gegen 18 Uhr zu einem Zwischenfall gekommen. Die Bahnstrecke zwischen Bremen und Oldenburg war für einige Stunden gesperrt. Gegen 21 Uhr wurde die Sperrung wieder aufgehoben.

Rettungskräfte fuhren zur Unfallstelle und begannen mit der Erkundung. Nach Angaben der Pressestelle der Deutschen Bahn soll es zu einem Personenunfall im Bereich des Güterbahnhofs gekommen sein. Genauere Umstände seien noch unklar.

Die DB-Pressestelle bestätigte, dass die Bahnstrecke zwischen Bremen und Oldenburg im Moment voll gesperrt sei. Es verkehren dort momentan keine Züge. Man bemühe sich, dass der Bahnverkehr bis etwa 21 Uhr wieder über Delmenhorst fahren kann.

Update: Seit 20.53 Uhr ist die Strecke laut Deutsche Bahn wieder freigegeben. Insgesamt habe es 17 verspätete Züge aufgrund des Zwischenfalls gegeben.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare