Historische Stadtansicht Delmenhorster Häuserzeile musste Platz machen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Delmenhorst. Die Zeitläufe hinterlassen im Stadtbild mal mehr, mal weniger einschneidend ihre Spuren. Diese Häuserzeile, im Januar 1971 fotografiert, ist schon wenig später verschwunden.

Es handelt sich um drei Häuser am westlichen Ende der Langen Straße, die für den Neubau des City-Centers abgerissen wurden. Der Rechtsabbiegerpfeil führte den Verkehrsteilnehmer von der bald nur noch den Fußgängern vorbehaltenen Straße auf die Mühlenstraße. Im Haus links war die Fahrschule Lange zu finden.

Eine Adresse weiter kehrten Gäste in der Gaststätte Schwarting ein. Bis zum Ersten Weltkrieg wurde dort eine Korn- und Branntweinbrennerei betrieben. Im Haus daneben, Ecke Marktstraße, war eine Freibankschlachterei ansässig. Gegenüber, an der Oldenburger Straße/Ecke Marktstraße, ist die Rats-Apotheke zu erkennen. Archivfoto: Horst Schilling


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN