Zwischenlösung ab Freitag Delmenhorster Klinik erhält neuen Computertomographen

IM JHD Deichhorst wird ein neuer Computertomograph eingebaut. Symbolfoto: Jan Eric FiedlerIM JHD Deichhorst wird ein neuer Computertomograph eingebaut. Symbolfoto: Jan Eric Fiedler

Delmenhorst. Das Joser-Hospital Deichhorst in Delmenhorst erhält in den kommenden Tagen einen neuen Computertompgraphen (CT).

Um die Versorgung aller stationären Patienten während des Umbaus zu sichern, wird auf ein mobiles Ersatzgerät – einen CT-Bus – zurückgegriffen. Er findet am morgigen Freitag auf dem Klinikgelände Platz. Alle ambulanten CT-Untersuchungen hingegen finden ab sofort bis Freitag, 28. Oktober, übergangsweise am JHD Mitte an der Westerstraße statt. Betroffene Patienten können sich unter einer den Telefonnummern (04221) 97192525 oder (04221) 83722 informieren. Der MRT-Betrieb ist laut Mitteilung des JHD von dem Umbau nicht betroffen.


0 Kommentare