„Tag des offenen Handwerks“ Drei junge Delmenhorster räumen bei Gewinnspiel ab

Von Merlin Hinkelmann

Sie sind die glücklichen Gewinner: Alexander Rabe, Sabrina Pereira da Cunha und Dennis Miller (Mitte, von links) nehmen ihre Preise von Britta Jochims und Hartmut Günnemann entgegen. Foto: Merlin HinkelmannSie sind die glücklichen Gewinner: Alexander Rabe, Sabrina Pereira da Cunha und Dennis Miller (Mitte, von links) nehmen ihre Preise von Britta Jochims und Hartmut Günnemann entgegen. Foto: Merlin Hinkelmann

Delmenhorst. Zum „Tag des offenen Handwerks“ hat die Kreishandwerkerschaft ein Gewinnspiel veranstaltet. Jetzt stehen die glücklichen Gewinner fest.

Freudige Gesichter im Haus des Handwerks: Kreishandwerksmeisterin Britta Jochims und Hartmut Günnemann, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Delmenhorst/Oldenburg-Land, haben am heutigen Dienstag drei Jugendliche mit Gutscheinen ausgezeichnet. Sie hatten am „Tag des offenen Handwerks“ am Gewinnspiel der Kreishandwerkerschaft teilgenommen – und gewonnen. Alexander Rabe räumte den ersten Platz, einen 250 Euro-Gutschein für einen Elektronikmarkt, ab. Auch Sabrina Pereira da Cunha (2. Platz, 150 Euro) und Dennis Miller (3. Platz, 100 Euro) durften sich über Gutscheine freuen.

Gewinnspiel als „Köder“

Knapp 130 Jugendliche hatten am 17. September den „Tag des offenen Handwerks“ genutzt, um sich über Ausbildungsangebote zu informieren. Mehr als 50 Handwerksbetriebe aus der Region hatten ihre Tore geöffnet und den Schülern einen exklusiven Blick hinter die Kulissen gewährt. Dabei konnten die Jugendlichen Betriebe erkunden und mehr über die Berufsperspektiven und Voraussetzungen von verschiedenen Handwerksberufen erfahren. Die Aktion sei ein „voller Erfolg“ gewesen, sagte Jochims und erklärte: „Wir haben uns das Gewinnspiel überlegt, um noch mehr Nachwuchs in die Betriebe zu locken. Das hat geklappt, die Resonanz war riesig, viele Praktika wurden vermittelt.“