Schlagerparty im Haus Adelheide Schlagerfans feiern rauschende Partynacht

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Ein Künstler zum Anfassen: Justin Winter präsentiert während der Schlagerparty im Haus Adelheide seine Lieder. Foto: Andreas NistlerEin Künstler zum Anfassen: Justin Winter präsentiert während der Schlagerparty im Haus Adelheide seine Lieder. Foto: Andreas Nistler

Delmenhorst. Fans des deutschen Schlagers sind am Samstag im Haus Adelheide voll auf ihre Kosten gekommen: Bis tief in die Nacht wurde dort im großen Saal die erste Delmenhorster Schlagerparty, präsentiert vom dk, gefeiert.

Liveauftritte mit bekannten Interpreten aus der Schlagerszene sorgten ebenso für gute Laune wie der DJ, der zwischendurch mit Hits von Udo Jürgens, Helene Fischer, Wolfgang Petry, Matthias Reim, Andrea Berg und vielen anderen Stars die Stimmung anheizte.

Knapp 150 Gäste waren zu der als „Schlager-Tanz-Nacht-Party“ angekündigten Sause gekommen. Justin Winter, aufstrebender Schlagersänger aus Delmenhorst, als Initiator und Gastgeber der Schlagernacht, und Dieter Winkler, Wirt des Hauses Adelheide, bewerteten am Abend den Zuspruch zu der Premierenveranstaltung positiv. „Fürs erste Mal kann man 100 Prozent zufrieden sein“, sagte Winter.

Lokalmatador Justin Winter sang und moderierte

Der Lokalmatador war in einer Doppelrolle den ganzen Abend hindurch gefragt. Denn neben seinen eigenen Auftritten moderierte er die weiteren Künstler der Schlagerparty an, die sich jeweils eine halbe Stunde lang mit größtenteils eigenem Material dem Publikum präsentierten. Melanie May war als erste an der Reihe, sie war für die erkrankte Britta Berger eingesprungen. Es folgte das smarte Sängerduo Silvanas aus dem Münsterland, dann der Liechtensteiner Thomas Fauser und Gastgeber Justin Winter.

Nicht nur während des unvermeidlichen Megahits „Atemlos“ bevölkerten Paare die Tanzfläche zwischen den Tischreihen. Am Ende standen alle Künstler gemeinsam auf der Bühne und verabschiedeten sich mit dem 70er-Schmacht-Hit „Goodbye, My Love, Goodbye“. Damit war die Partynacht aber noch nicht zu Ende, es wurde weiter gefeiert und getanzt.

Nächste Schlagerparty im November für den guten Zweck

Am 5. November dieses Jahres soll die Schlagerparty im Haus Adelheide eine Neuauflage erfahren, kündigte Dieter Winkler an. Und zwar als Charity-Veranstaltung, denn der Erlös soll dem Kinderhilfswerk International Children Help zugutekommen. Der Abend soll dann eine breitere musikalische Mischung aus Schlager, Volksmusik und Operette bieten, so Winkler.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN