Gruppe „Runder Tisch Tiergarten“ Delmenhorster Tiergarten bekommt frische Wege

Wandeln auf ausgebesserten Wegen: Ingelore Römermann (li.) und  Andreas Kinder (re.) von der Initiative „Runder-Tisch-Tiergarten“ begutachten mit Martin Wolf und Karsten Schnare von der Bauabteilung der Stadt ein ausgebessertes Wegestück. Foto: Detlef RiedelWandeln auf ausgebesserten Wegen: Ingelore Römermann (li.) und Andreas Kinder (re.) von der Initiative „Runder-Tisch-Tiergarten“ begutachten mit Martin Wolf und Karsten Schnare von der Bauabteilung der Stadt ein ausgebessertes Wegestück. Foto: Detlef Riedel

Delmenhorst. Matschlöcher im Tiergarten: Dieser Anblick verhagelte Spaziergängern in dem Waldstück zuletzt nur zu oft den Gang durch die Natur. Jetzt aber sind die matschigsten Stellen an den Hauptwegen ausgebessert worden.

Matschlöcher auf den Wegstrecken hatten zuletzt durch Regenfälle im Winter die Lust am Aufenthalt im Tiergarten deutlich geschmälert. Doch nun können Spaziergänger, die die Natur des Waldstücks genießen wollen, wieder angenehmer ihre Bahnen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN