In Delmenhorst auf den Spuren des Kings Elvis-Presley-Revival am 12. Februar in der Divarena

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Blonde statt schwarze Tolle: Carsten Keber tritt als als Elvis the King in der Divarena auf. Foto: Carsten KeberBlonde statt schwarze Tolle: Carsten Keber tritt als als Elvis the King in der Divarena auf. Foto: Carsten Keber

Delmenhorst. Carsten Keber präsentiert in seiner Show „E!VIS – The King“ die größten Hits des Königs des Rock‘n‘Roll. Zum Elvis-Imitator wurde er durch Zufall.

Mehr als eine Milliarde Tonträger von Elvis Presley sind mittlerweile verkauft worden. Ganz so bekannt wie das Original ist Carsten Keber noch nicht. Doch am Freitag, 12. Februar, 20 Uhr, will der Sänger mit seiner Show „E!VIS – The King“ in der Divarena einen Eindruck davon vermitteln, wie es war, den König des Rock‘n‘Roll auf der Bühne zu erleben.

Zahllose Hits hatte Elvis Presley und die größten davon will Keber live präsentieren: „It’s Now Or Never“, „Return To Sender“, „Suspicious Minds“, „Blue Suede Shoes“ oder auch „Proud Mary“.

„Er hat die Tolle im Haar, er hat den ironischen Charme und die überdimensionale Brille, er hat die strassbesetzten Anzüge, ja, und er hat auch die unverwechselbare Stimme des größten Entertainers aller Zeiten“, heißt es in der Ankündigung.

Vom Karaoke-Sänger zum King

Keber sei zwar nicht vom Tellerwäscher zum Millionär geworden, aber vom Karaoke-Sänger zum King. Denn Keber kam eher unfreiwillig zu seiner Berufung als „Elvis“. Sein Bruder zog den Widerstrebenden bei einem Karaoke-Wettbewerb im Jahre 1999 auf die Bühne.

Der Song „Love Me Tender“ sorgte für wahre Begeisterungsstürme. Aus dieser „Schnapsidee“ entwickelte sich eine wahre Passion, die ihn jetzt auch auf der Delmenhorster Bühne auf den Spuren des Kings wandeln lässt.


Karten für den Auftritt von Carsten Keber gibt es für 24,40 Euro in den dk-Kundencentern. Inhaber einer dk-Card erhalten einen Euro Rabatt.

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN