Zum Parken ausweichen Delmenhorster Graftwiesen für Events gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Der herbstliche Kramermarkt startet am Samstag, 12. September. Archivfoto: Andreas NistlerDer herbstliche Kramermarkt startet am Samstag, 12. September. Archivfoto: Andreas Nistler

Delmenhorst. Auf den Graftwiesen beginnt am Samstag, 12. September, der Herbstmarkt, der bis zum 16. September dauert und täglich von 13.30 bis 23 Uhr geöffnet ist. Autos müssen ab Montag zum Parken auf Alternativen ausweichen.

Aufgrund der Aufbauarbeiten ist das Gelände bereits ab Montag, 7. September, vom Hans-Böckler-Platz bis zur Rudolf-Königer-Straße für motorisierte Fahrzeuge und Radfahrer gesperrt.

Da direkt im Anschluss an den Herbstmarkt der Circus Krone auf den Graftwiesen gastiert, gilt diese Regelung laut Stadtverwaltung bis einschließlich Mittwoch, 30. September.

City-Parkhaus als Alternative

Wer einen Parkplatz sucht, sollte deshalb ins City-Parkhaus oder auf den Hans-Böckler-Platz ausweichen. Von der Sperrung nicht betroffen sind die Fahrzeuge der Marktbeschicker und der Lieferanten. Das sonstige Betreten des Marktgeländes während des Auf- und Abbaus sowie der Markttage geschieht auf eigene Gefahr.

Einbahnstraßen eingerichtet

Für die Dauer der Sperrung bleibt die Einfahrt vom Burggrafendamm in die Straße Am Stadtbad zur „GraftTherme“ frei. Beide Behindertenparkplätze neben der Sporthalle sind nutzbar. Änderungen gibt es für die Holbeinstraße sowie die Rembrandtstraße: Beide werden zur Einbahnstraße umfunktioniert und sind nur vom Burggrafendamm aus erreichbar. Zudem werden im Umfeld der Graftwiesen vorhandene Beschilderungen aufgehoben oder verändert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN