Umleitungen ab Mittwoch Stedinger Straße in Delmenhorst wird voll gesperrt

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Die Stedinger Straße wird ab Mittwoch voll gesperrt. Foto: Frederik GrabbeDie Stedinger Straße wird ab Mittwoch voll gesperrt. Foto: Frederik Grabbe

Delmenhorst. Im Zuge der Neugestaltung der Jute-Zufahrt von der Stedinger Straße aus auf das Gelände wird der Bereich zwischen der Richtstraße und der Kreuzung Weberstraße/Nordwollestraße vom morgigen Mittwoch bis zum kommenden Samstag, 12. bis 15. August, für den motorisierten Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Grund sind laut Stadtsprecher Timo Frers Asphaltierungsarbeiten.

Motorisierte Verkehrsteilnehmer müssen stadtauswärts über die Bremer Straße und die Nordenhamer Straße ausweichen, um wieder an die Stedinger Straße zu gelangen. In Richtung Friedrich-Ebert-Allee und Hasporter Damm werden die Fahrzeuge über die Dwostraße, die Nutzhorner Straße, die Mühlenstraße und die Weberstraße zurück auf die Stedinger Straße geleitet. Fußgänger und Radfahrer können den Baustellenbereich passieren.

Absolutes Halteverbot

Um im Bedarfsfall den schnellen Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst sicherzustellen, wird an der Welsestraße für die Dauer der Sperrung zusätzlich ein absolutes Halteverbot eingerichtet. Die im abgesperrten Bereich an der Stedinger Straße liegenden Geschäfte und Praxen sind während der Bauarbeiten fußläufig über den dahinter angrenzenden Jute-Parkplatz, Zufahrt über die Weberstraße, zu erreichen.

Jute-Center künftig von beiden Richtungen erreichbar

Der Fachdienst Verkehr weist darauf hin, dass sich die Arbeiten witterungsbedingt verzögern können. Nach Fertigstellung der Arbeiten ist das Jute-Gelände aus beiden Fahrtrichtungen über die Stedinger Straße erreichbar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN