Kunst bei freiem Eintritt Städtische Galerie lädt Besucher immer mittwochs ein

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In den Sommerferien ist der Eintritt in die Ausstellung „Condition Report“ frei. Foto: Andreas NistlerIn den Sommerferien ist der Eintritt in die Ausstellung „Condition Report“ frei. Foto: Andreas Nistler

Delmenhorst. Auch am 12. August ist, wie jeden Mittwoch in den Sommerferien, der Eintritt in die aktuelle Ausstellung „Condition Report. Ane Mette Hol/Jan Schmidt“ der Städtischen Galerie Delmenhorst frei.

Die Ausstellung „Condition Report“ zeigt im Wechsel der Räume Werkgruppen von Ane Mette Hol (Norwegen) und Jan Schmidt (Deutschland). Bei beiden Künstlern bildet das Zeichnen einen zentralen Teil ihrer Arbeit: Ob es Ane Mette Hols bis aufs Feinste abgezeichnete Alltagsdinge sind oder Jan Schmidts „Halfpipe Drawings“, die durch das mehrere tausendfache Fallenlassen einer Bleistiftmine auf ein zu einer halben Röhre gebogenem Papier entstanden sind.

Besucher dürfen es sich nach dem Ausstellungsbesuch bei Kaffee, Limonade und Brownies zum Sonderpreis gemütlich machen. Kinder können von der Ausstellung inspiriert zeichnen. Die ersten 20 Kinder bekommen von der Städtischen Galerie Block und Zeichenstift geschenkt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN