zuletzt aktualisiert vor

Feuer in Mehrparteienhaus Wohnungsbrand an der Langen Straße in Delmenhorst

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. An der Langen Straße ist am Freitagmittag Feuer in einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus ausgebrochen. Der Brand ging vom Schlafzimmer aus.

Der Brand wurde gegen 13 Uhr gemeldet. Das Haus gehört zur Langen Straße, der Eingang liegt jedoch in der Rosenstraße.

Zuerst war unklar, ob sich die 66-jährige Bewohnerin noch in der Wohnung befand. Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten jedoch schnell fest, das sich niemand in der Wohnung aufhielt. Kurz darauf erschien die Bewohnerin am Brandort.

Wohnung stark beschädigt

Gebrannt hatte es nach ersten Erkenntnissen im Schlafzimmer der Wohnung. Dadurch wurden auch die übrigen Räume stark durch Ruß beschädigt. Die Wohnung ist vorerst unbewohnbar und muss vermutlich vollständig saniert werden. Die Brandursache steht derzeit noch nicht fest.

Feuerwehr hat Brand schnell im Griff

Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst konnten eine weitere Ausbreitung des Brandes schnell verhindern. Es waren insgesamt neun Fahrzeuge und rund 30 Einsatzkräften am Ort.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN