Delmenhorster Weinfest 2015 Erlesene Weine und Livemusik in Delmenhorst

Von Heike Bentrup

Vorfreude auf das Weinfest vom 13. bis zum 15. August (von links): Ines Böse von der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Initiator Axel Freuer, Axel Langnau und Ines Ritter, ebenfalls von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Foto: Heike BentrupVorfreude auf das Weinfest vom 13. bis zum 15. August (von links): Ines Böse von der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Initiator Axel Freuer, Axel Langnau und Ines Ritter, ebenfalls von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Foto: Heike Bentrup

Delmenhorst. Vom 13. bis zum 15. August gibt es in der Delmenhorster Markthalle erlesene Weine, Livemusik und leckere Köstlichkeiten. Der Eintritt zum Weinfest 2015 ist kostenfrei.

Eine Auswahl an erlesenen Weinen aus bekannten Anbaugebieten, kombiniert mit köstlichen Leckereien wie Flammkuchen, Crêpes, Käsespießen, frischen Brezen und Bratwurst begleitet von Livemusik erwartet die Besucher der Markthalle von Donnerstag bis Samstag, 13. bis 15. August. Dann findet das schon traditionelle Weinfest statt, das zum zweiten Mal in der Markthalle sowie um den Rundbau gefeiert wird.

Markthalle als idealer Veranstaltungsort

„Der ideale Rahmen“, sagt Axel Langnau, Geschäftsführer der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft, die das Weinfest mit Unterstützung von Sponsoren und Weinfest-Initiator Axel Freuer ausrichtet. Das habe sich bereits bei der „Markthallen-Premiere“ im vergangenen Jahr gezeigt. „Trotz des durchwachsenen Wetters waren Besucher, Aussteller und Veranstalter zufrieden“, berichtet Langnau.

Winzer haben bereits Stammpubikum

In diesem Jahr vertreten sind laut Freuer viele Winzer, die bereits in den Vorjahren dabei waren und schon einen festen Kundenstamm vor Ort haben. Neben den Weinbauern aus verschiedenen Anbaugebieten ist auch der Delmenhorster Feinkosthandel „La Piazza“ wieder mit dabei.

Konzept der vergangenen Jahre hat sich bewährt

Eröffnet wird das Weinfest am Donnerstag, 13. August, um 17 Uhr. An diesem Abend sorgt das Duo „Sax & Friends“ für Musik im Stil der 20er Jahre. Am Freitag, 14. August, öffnen Winzer und Aussteller ebenfalls um 17 Uhr die Türen. Dann gibt es Livemusik vom Rock- und Pop-Duo Hensen & Blanke. Am Samstag, 15. August, bieten die Aussteller bereits ab 10 Uhr „Wine-Tasting“ am Rande des Wochenmarktes. Ab 17 Uhr wird das Fest fortgesetzt. Am Abend sorgt die Oldieband „The Mushroams“ für den musikalischen Rahmen. Sowohl am Freitag wie auch am Samstag legt DJ Harry im Anschluss an das Liveprogramm auf. „Das Konzept der Vorjahre hat sich bewährt“, sind sich Langnau und Freuer angesichts der Erfolge der vergangenen Jahre einig. Daher stehe auch bereits jetzt fest: Es wird auch 2016 wieder ein Weinfest geben.