Kleinod in Delmenhorst Runder Tisch Tiergarten setzt künftig auf Führungen

Auf in den Wald: Detlef Riedel (3. von rechts) führt den Runden Tisch Tiergarten durch Delmenhorsts Forst. Foto. Alexander SchnackenburgAuf in den Wald: Detlef Riedel (3. von rechts) führt den Runden Tisch Tiergarten durch Delmenhorsts Forst. Foto. Alexander Schnackenburg

Delmenhorst. Der Tiergarten soll als Kleinod der Stadt noch stärker in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken. Der Runde Tisch Tiergarten will das mit geführten Touren unterstützen.

Der Runde Tisch Tiergarten möchte sich künftig noch stärker für den einzigen Delmenhorster Forst engagieren. Die Interessengemeinschaft aus ehrenamtlich wirkenden Anwohnern, Freunden und Naturliebhabern wünscht sich vor allem, dass die Öffe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN