24-Stunden-Lauf 2015 in Delmenhorst Läufer verdrücken Donuts in Massen

Meine Nachrichten

Um das Thema Delmenhorst Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Delmenhorst. Wer läuft, muss sich auch bei Kräften. In Delmenhorst scheinen süße Donuts dabei für Läufer das bevorzugte Mittel zu sein.

1300 Donuts in drei verschiedenen Sorten hat das Orga-Team im Verpflegungszelt auf Lager. „Die Dinger gehen weg wie warme Semmeln“, sagt Sabine Herold. Wenn die 1300 süßen und mit Schokolade überzogenen Gebäckteile verdrückt sind, gibt es keinen Nachschub. „Wenn alle, dann alle“, heißt es im Zelt.

Tee muss bereits nachgeordert werden

Bei den Getränken konnten sich die Veranstalter nicht auf die Erfahrungswerte aus den Vorjahren verlassen. „Sonst wurde immer viel mehr Kaffee getrunken. Heute ist es auf einmal Tee“, sagt Herold.

Besonders gefragt: Früchte- und Roiboos-Tee. Die Läufer trinken so viel Tee, dass bereits nachgeordert werden musste. Nach drei Stunden.

Stärkung am Abend und am Morgen

Am Abend bekommen die Läufer ab etwa 18 Uhr kohlenhydratreiche Kost: Es gibt Nudeln. Ab 7 Uhr gibt es Frühstück für die Aktiven.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN