Musical im Kleinen Haus Hits von Peter Alexander in Delmenhorst

Viel Schwung, Musik und Komik: Entertainer Peter Grimberg (links) präsentiert Hits von Peter Alexander im Kleinen Haus. Foto: VeranstalterViel Schwung, Musik und Komik: Entertainer Peter Grimberg (links) präsentiert Hits von Peter Alexander im Kleinen Haus. Foto: Veranstalter

Delmenhorst. An den Film „Im weißen Rößl“ mit der Musik von Peter Alexander knüpft das Musical „Servus Peter“ an.

Zu sehen ist es am Samstag, 2. Mai, um 19 Uhr im Theater „Kleines Haus“ (Einlass: 18 Uhr). Wie ehemals der Oberkellner Peter um das Herz der Wirtin Mariandl warb, so ist nun Entertainer Peter Grimberg in der Rolle zu bewundern. Dabei kann er mit der Unterstützung von Horst Freckmann als „Heinz Erhardt“ rechnen.

Die Musik von Peter Alexander, dem österreichischem Sänger, Schauspieler und Entertainer sowie die Hits der 50er und 60er Jahre werden passend in die Handlung eingebunden. Lieder wie „Ich zähle täglich meine Sorgen“ oder „Ich will keine Schokolade“ stehen neben den musikalischen Erfolgen von Künstlern wie Caterina Valente und Bill Ramsey. Das Musical von Reset Production aus Gera verspricht nach eigenen Angaben viel Schwung, Musik und Komik. Ein sechsköpfiges Ensemble will die Besucher für einen Abend in eine heile Welt entführen, die ganz im Zeichen der 50er und 60er Jahre steht.


Karten für das Musical „Servus Peter“ gibt es ab 34,90 Euro bei den dk-Kundencentern und unter www.resetproduction.de

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN