Kurzzeitige Behinderungen Sperrung wegen Fällarbeiten in Varrel und Heiligenrode

Symbolfoto: ImagoSymbolfoto: Imago

Stuhr. Aufgrund von Baumfällarbeiten kann es in der zweiten Januarwoche zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen in den Stuhrer Ortsteilen Varrel und Heiligenrode kommen.

In Obernheide wird zudem am 5. Januar ein Abschnitt der Obernheider Straße gesperrt. Das teilt Henning Winter vom Fachdienst Hoch-, Tief- und Landschaftsbau der Gemeinde mit. Demnach sind bei der jüngst erfolgten Baumkontrolle zahlreiche Schäden festgestellt worden. Bei den bisherigen Schnittarbeiten an zahlreichen Straßen habe das Entfernen von Totholz nicht in allen Fällen ausgereicht.

Wegen des Befalls mit holzabbauenden Pilzen sei die Standsicherheit einiger Bäume nicht mehr gegeben.

Gefällt werden neben mehreren Straßenbäumen eine kleinere Eiche am Beginn der Eichenallee zum Gut Varrel sowie drei Eichen hinter der alten Schusterwerkstatt an der Fanger Straße in Heiligenrode. Die Fällarbeiten erfolgen von Montag, 5. Januar, bis Freitag, 9. Januar. In Obernheide erfordern die Arbeiten am 5. Januar, 9 bis 16 Uhr, die Sperrung der Obernheider Straße für den Fahrzeugverkehr zwischen der Blockener Straße und der Kreuzung Moorhusen/Schulweg. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN