Für den guten Zweck Rotary Club Delmenhorst präsentiert neuen Charity-Kalender

Oberbürgermeisterin Petra Gerlach (Mitte) hat den neuen Delmenhorst-Kalender bereits in ihrem Büro hängen. Horst Schwope (1.v.l.) und Alfred Kolschen (4.v.l) vom fotoforum75 sowie die Rotarier Stefanie Ehlers (2.v.l) und Dirk Gallas (rechts) hoffen einen möglichst hohen Betrag für Kinder- und Jugendprojekte in Delmenhorst zusammenzubekommen.Oberbürgermeisterin Petra Gerlach (Mitte) hat den neuen Delmenhorst-Kalender bereits in ihrem Büro hängen. Horst Schwope (1.v.l.) und Alfred Kolschen (4.v.l) vom fotoforum75 sowie die Rotarier Stefanie Ehlers (2.v.l) und Dirk Gallas (rechts) hoffen einen möglichst hohen Betrag für Kinder- und Jugendprojekte in Delmenhorst zusammenzubekommen.
Svana Kühn

Delmenhorst. Es ist die neunte Auflage des Delmenhorst-Kunstkalenders – ein Charity-Projekt des Rotary Clubs Delmenhorst. Die Erlöse sollen wieder Kinder- und Jugendprojekten in der Stadt zugute kommen.

Eine neue Perspektive auf die Delmestadt. So lautete auch in diesem Jahr wieder der Anspruch der Amateurfotografen des Fotoforums 75. Für die neunte Auflage des Charity-Kunstkalenders des Rotary Clubs Delmenhorst haben sie vielfäl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN