Verschärfte Schutzmaßnahmen Tafel in Delmenhorst setzt wegen Corona auf 2G-Regel

Trotz steigender Inzidenzwerte will die Delmenhorster Tafel die Versorgung von Bedürftigen weiterhin sicherstellen.Trotz steigender Inzidenzwerte will die Delmenhorster Tafel die Versorgung von Bedürftigen weiterhin sicherstellen.
Symbolfoto: Martin Schutt / dpa

Delmenhorst. Die Delmenhorster Tafel verschärft ihre Schutzmaßnahmen. Die Versorgung nicht geimpfter Personen wird dennoch gewährleistet.

Um den Betrieb der Tafel auch über die kommenden, kalten Monate aufrechthalten zu können, setzt die Delmenhorster Einrichtung neben Hygieneregeln, Abstand, Händewaschen, Maske und Lüften jetzt auch auf die 2G-Regelung. „Dies dient dem

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN