Steigende Infektionszahlen Kinderschutzbund Delmenhorst fordert Luftfilter für Schulen

Der Kinderschutzbund fordert, dass die Delmenhorster Schulen umgehend mit Luftfiltern ausgestattet werden.Der Kinderschutzbund fordert, dass die Delmenhorster Schulen umgehend mit Luftfiltern ausgestattet werden.
Symbolfoto: Sven Hoppe / dpa

Delmenhorst. Angesichts steigender Inzidenzzahlen auch bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 14 Jahren fordert Uwe Dähne, Vorsitzender des Ortsverbandes Delmenhorst des Deutschen Kinderschutzbundes, die umgehende Ausstattung der Schulen mit Luftfiltern.

„Die bislang extrem geringe Anzahl von Luftfilteranlagen an Delmenhorster Schulen, die völlig unzureichenden Planzahlen und das beunruhigend zähe Beschaffungsverfahren begründen unsere Forderung nach einer sofortigen Ausstattung aller Unter

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN