Gymnasium, Hof und Kita erfolgreich Drei Projekte sichern sich Delmenhorster Klimaschutzpreis

Sie buddeln im Garten Kunterbunt des Kindergartens Zu den Zwölf Aposteln mit: (v.li.) Gartenbeauftragte Susann Meister, Tuna (5), Leo (5), Kindergartenleiterin Daniela Schmidt, Jara (5), Leni (6), Luca (5) und Ali (5).Sie buddeln im Garten Kunterbunt des Kindergartens Zu den Zwölf Aposteln mit: (v.li.) Gartenbeauftragte Susann Meister, Tuna (5), Leo (5), Kindergartenleiterin Daniela Schmidt, Jara (5), Leni (6), Luca (5) und Ali (5).
Sonia Voigt

Delmenhorst. Energie sparende Schüler, buddelnde Kinder und eine ökologisch orientierte Landwirtin: Mit ihrem vorbildlichen Einsatz für Klima und Umweltschutz haben drei Preisträger die Jury der Stadt Delmenhorst überzeugt.

Lecker waren sie, die frischen Erdbeeren und direkt vom Strauch gezupften Tomaten aus dem "Garten Kunterbunt", berichten Jara und Tuna (beide 5). Mit seinem Gartenprojekt hat der Kindergarten Zu den Zwölf Aposteln den Gärtnernachwuchs ebens

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN