DKD-Chefarzt mit harter Kritik Impfgegner mit Corona bereiten Delmenhorster Klinik Ärger

Nach wie vor pocht das DKD auf die Wichtigkeit der Impfung.Nach wie vor pocht das DKD auf die Wichtigkeit der Impfung.
Lino Mirgeler / dpa

Delmenhorst. Die Belegung mit Corona-Patienten im Delme-Klinikum Delmenhorst bleibt dynamisch. Schnell wechseln die Patienten. Klar bleibt: Ungeimpfte belegen viele Betten. Kritiker der Impfung ernten harsche Kritik der Ärzteschaft.

Zwei Ratschläge hat Dr. Klaus Gutberlet, Chefarzt im Delme-Klinikum Delmenhorst (DKD) für Menschen, die nicht an Corona erkranken wollen: "Erstens: Sich vorsehen, mit Abstandhalten, Hygiene, Maske. Zweitens: Sich impfen lassen." Denn obwohl

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN