922.500 Euro investiert Digitalisierung der Delmenhorster Schulen schreitet voran

Die Stadt Delmenhorst treibt die Digitalisierung ihrer Schulen voran.Die Stadt Delmenhorst treibt die Digitalisierung ihrer Schulen voran.
Symbolfoto: imago images/Michael Weber

Delmenhorst. Für das vierte Quartal 2021 hat der Fachdienst Schule und Sport dem Schulausschuss seinen Bericht zur Digitalisierung der Delmenhorster Schulen vorgestellt. Insgesamt seien etwa 922.500 Euro investiert worden, heißt es.

Die Stadtverwaltung hat den Zuschlag für die bauliche Umsetzung – der Schaffung einer IT-Infrastruktur – bei der ersten Hälfte der Grundschulen erteilt. Insgesamt wurden dabei etwa 922.500 Euro investiert. Darüber hat die Verwaltung den Sc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN