Corona-Infektion trotz Impfung So viele Impfdurchbrüche hat es in Delmenhorst bisher gegeben

Trotz doppelter Impfung mit dem Coronavirus infiziert. Das passiert immer häufiger - auch in Delmenhorst.Trotz doppelter Impfung mit dem Coronavirus infiziert. Das passiert immer häufiger - auch in Delmenhorst.
imago images / Bihlmayerfotografie

Delmenhorst. Die COVID-19-Impfstoffe bieten einen guten Schutz vor Infektionen. Dennoch kommt es mitunter zu Impfdurchbrüchen. Wie ist die Lage in Delmenhorst?

Vollständig gegen das Coronavirus geimpft, aber dennoch stecken sich immer wieder Menschen mit SARS-CoV-2 an. Einen 100-prozentigen Schutz kann auch die Impfung nicht versprechen. Die sogenannten Impfdurchbrüche – also symptomatische C

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN